Zutaten für 2 Personen

Zutaten
  • 100 g Linsen wir haben Berglinsen benutzt
  • 150  g  Quinoa
  • 250 g Mandel-Nuss-Tofu oder Räuchertofu
  • 3 große Blätter Grünkohl alternativ Blattspinat
  • 2 El gefrorene Petersilie
  • 1  Tomate
  • 1  rote Paprika
Für die Sauce
  • 2 El Tahini gibt es in größeren Supermärkten oder im Bioladen
  • 2 El Grill und Fondue Senf von Byodo gibt es im Bioladen
  • 2 El frisch gepresster Orangensaft
  • 1  El  Öl
  • 2 El Hefeflocken
  • 8  El  Wasser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1  Preis  Salz
  • 1  Preis  Pfeffer

Anleitung

  1. Bereiten Sie die Linsen und Quinoa für die Packungsanweisung vor und legen Sie sie beiseite.
  2. Den Grünkohl waschen und in Streifen schneiden. In einer Pfanne mit Deckel ca. 5 Minuten blanchieren. Dann beiseite stellen.
  3. Paprika, Tofu und Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Tofu einrühren und in etwas Olivenöl ca. 5 Minuten pfeffern.
  5. Setzen Sie die Tomaten eine Minute vor dem Ende ein, damit sie nicht so matschig werden.
  6. In der Zwischenzeit bereiten Sie die Soße vor. Schälen Sie dazu Knoblauchstücke und fügen Sie die restlichen Zutaten zu einem Mixer hinzu und behandeln Sie eine gleichmäßige Menge.
  7. Mischen Sie Linsen und Quinoa mit Gemüse und Tofu und fügen Sie die Soße hinzu. Lassen Sie sich warm und mit Petersilie bestreuen.