Probieren auch Sie diese wunderbare Feta-Spinat-Quiche. Sie schmeckt frisch und passt sowohl zum Wein als auch zum Bier. Auch Kinder lieben dieses französische Gebäck. Sie können die Spinat-Feta-Quiche sowohl als Snack, als Vorspeise und auch als Hauptgericht reichen. Es lohnt sich dieses Quiche Rezept auszuprobieren, das schnell und unkompliziert hergestellt werden kann.

Equipment

  • 1 Quicheform
  • 2 Schüsseln
  • 1 Rührlöffel
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Schneebesen
  • 1 Backofen

Zutaten

Für 6 Portionen benötigen Sie Folgendes:

  • 450 g tiefgekühlter Spinat
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Eier
  • 200 g Fetakäse
  • Muskatnuss,frisch gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • Butter zum Einfetten der Form
  • etwas Olivenöl

Die Zubereitung des Quiche Rezepts

Als erstes fetten Sie eine Quicheform mit 28 cm Durchmesser mit Butter aus. Im Anschluss legen Sie die Form mit dem frischen Blätterteig aus, dieser wird mit einer Gabel mehrmals eingestochen. Nun stellen Sie die Form bis zu einer Weiterverarbeitung in den Kühlschrank. Heizen Sie nun den Ofen mit Ober- und Unterhitze auf 180 Grad vor.
Im nächste Schritt erhitzen Sie In einer beschichteten Pfanne ein wenig Olivenöl und dünsten die Zwiebelwürfel darin glasig an. Fügen Sie den Spinat hinzu, pressen die Knoblauchzehen durch eiine Knoblauchpresse dazu und lassen nun den Spinat bei wenig Hitze auftauen. Lassen Sie möglichst wenig Wasser ziehen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat ist der Belag kräftig abzuschmecken.
Schneide Sie den Feta in kleine Würfel und mischen ihn mit den verquirlten Eiern, auch die Zugabe von etwas Sahne ist erlaubt. Geben Sie das Gemisch zu dem bereits leicht abgekühlten Spinat hinzu. Holen Sie die Quiche-Form aus dem Kühlschrak und geben Sie die Spinat-Eier-Feta-Mischung hinein und streichen sie glatt. Zum Schluss auf der untersten Schiene für ca. 40 bis 45 Minuten backen.
Dazu können Sie einen Dip aus griechischem Sahnejoghurt gewürzt mit Salz, Pfeffer und den durchgepresstem Knoblauchzehen abgeschmeckt, reichen.

Dieses Quiche Rezept ist gesund, preiswert und schnell gemacht

Die gesamten Kosten für 6 Portionen belaufen sich auf 14,50 Euro.
Die Inhaltsstoffe sind viel Eiweiß aber auch reichlich Fett.
Die Zubereitungsdauer ist rund 60 Minuten.