Zutaten für 6-8 Personen 

1 Handvoll  getrockneter Steinschwamm  in einer kleinen Schüssel mit kochendem Wasser und gießen. Gib das Wasser nicht weg – es wird später in der Suppe kommen. 1 große  Zwiebelwürfel  und  Olivenöl  Braten, 10, getrimmte und geschnittene  Pastinaken  , 2 niemals braune  Pilze  , 2 mittelgroße,  bemehlte Kartoffeln  (auch in großen Würfeln) und den Saft einer  Orange  geben. Auch erweichte Steinpilz kleine Schnitte und legte in die Suppe. Mit ca. 350 ml  Weißwein  , dem  Steinpilzwasser, ca. 200 ml  Milch und 1,5 Tassen  Sahne zugeben  und das Gemüse weich machen.

Ich schmiss zuerst die Suppe und dann passierte es. Dies ist ein bisschen verdoppelt und war auch nicht von Anfang an – ich war mir der Anwesenheit einer Passiermühle am Anfang einfach nicht bewusst … aber gut. Ich würde sagen: schmecken, je nachdem, wie gut es sein sollte, Suppe.

Ses  mit  Meersalz  ,  Pfeffer  , einer Prise  Zimt  und  Peperoni  . Je nachdem, wie die Textur bereits mit etwas Sahne und / oder Weißwein verdünnt wurde.

Granatapfel  Samen Mohn und beiseite,  Salbei Blätter  Nippel und Eichhörnchen (oder was auch immer beliebt) mit einem Ausstecher vorsichtig aus  Vollkorn Toast  ausgeschnitten. In einer Menge  Butter  Croutons und Salbe backen und die Suppe mit Granatapfelsamen hinzufügen. Auch in weißen Tellern, oder mit Neon-Muster oder altem Englisch .. schmeckt ganz lecker.