Freitag, 10. April 2015

Thunfisch-Tomatensoße

Tomatensoße. Kennen wir. Können wir. Mögen wir. Geht einfach. Geht immer. Aber ab und zu ist das Verlangen nach ein bisschen Pep da. Und dann kann man kreativ werden und zu den Tomaten alle möglichen Zutaten, je nach Geschmack, mischen. Bei mir durften es diesmal Thunfisch und Artischocken sein. Eigentlich waren auch noch Oliven geplant, die habe ich aber beim Einkauf vergessen und war dann zu faul, nochmal loszugehen. ;-) Beim nächsten Mal dann. 


Zutaten für 2 Personen
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose Thunfisch in eigenem Saft
1 Dose stückige Tomaten
4 Artischockenherzen

Zubereitung
Zwiebel und Knoblauch klein hacken, Thunfisch abtrofen lassen, Artischockenherzen klein schneiden. In einem kleinem Topf etwas Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Thunfisch und stückige Tomaten, sowie Salz, Pfeffer und etwas scharfes Paprikapulver dazugeben. Die Artischockenstücke untermischen und die Soße abgedeckt ca. zehn Minuten sanft köcheln lassen. Abschmecken und mit Nudeln nach Wahl servieren.


Kommentare:

  1. Hallo, Tomaten-Thunfisch Soße ist eine meiner Liebsten. :) Das hab ich mir früher (jaja, lang ists her) oft gemacht, wenn ich aus der Schule nach Hause kam. Geht fix und schmeckt lecker. Danke für die schöne Anregung.

    LG
    Nika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste es: Ich bin mal wieder ein Spätzünder! :D

      Löschen
  2. Thunfisch Tomaten Soße wird meiner Meinung nach nur getoppt durch:

    "Spaghetti aglio e olio mit Thunfisch".

    Das musst Du unbedingt mal ausprobieren. Rezept brauche ich sicherlich nicht verraten, sowas einfaches kann man fast schon nicht aufschreiben ;-))

    Liebe Grüße,
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh mhmm, das klingt auch super. Muss ich mir merken! :)

      Löschen
  3. Ganz ehrlich? Tomatensauce geht einfach immer in allen Varianten!! Super lecker mit Thunfisch nomnomomnom :)

    AntwortenLöschen
  4. Eine absolut leckere Variante die Du da vorstellst!
    Super, vielen Dank für die tolle Inspiration :)

    Liebe Grüße
    Amani - http://absolutamani.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, freut mich, wenn es dir gefällt! :)

      Löschen
  5. Mein Geheimtipp für Tomatensoße: Gib noch etwas Süßes und etwas Saures dazu - dann wird's noch fruchtiger. Ich nehme gerne fruchtige Essige und ganz klassisch eine Prise Zucker.

    AntwortenLöschen