Home / Allgemein / Kichererbsen in Tomatensoße (indisch)
18 Oktober, 2017

Kichererbsen in Tomatensoße (indisch)

Posted in : Allgemein on by : Rezepte



Zutaten für 6 Portionen

  • 450 ml Wasser
  • 1 Teebeutel starker schwarzer Tee (z.B. Darjeeling, English Breakfast)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 (400 g)-Dosen Kichererbsen, abgetropft
  • 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel, in Scheiben geschnitten + 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Tomaten, gehackt
  • 3-4 EK gehackter frischer Koriander
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL geriebener frischer Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 TL Kurkuma (optional)
  • Cayennepfeffer nach Geschmack
  • 1 Prise Garam Masala nach Geschmack (siehe Fußnote)

Zubereitung

  1. Fügen Sie Wasser, Teebeutel und Blätter in einen Topf und kochen Sie. Geben Sie 100 g Kichererbsen beiseite, geben Sie die restlichen Kichererbsen in kochendes Wasser. Entfernen Sie das Blatt und den Teebeutel, sobald die Hühner gut erwärmt sind. Entferne den Topf vom Feuer. Gießen Sie die Kichererbsen in ein Sieb, sammeln Sie kochendes Wasser in einer Schüssel und legen Sie beiseite.
  2. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne mit mittlerer Temperatur erhitzen, die geschnittenen Zwiebeln zart braten. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und mit Kichererbsen, 1 Tomate und halb frischem Koriander vermischen. Beiseite stellen.
  3. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Birnen Sie die Backkuchen, Kreuzkümmel, Ingwer und Knoblauch, bis alles gut gebräunt ist. Kurkuma und gehackte Zwiebel hinzufügen und braten, bis sie zart ist. Füge die restlichen Zutaten hinzu. Ses mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Garam Masala. Alles kochen und 5 Minuten kochen. Kochen Sie die gekochten Kichererbsen, die Mischung aus in Scheiben geschnittenen Zwiebeln, Kichererbsen, Tomaten und Koriander. Seifen Sie vom gekochten kochenden Wasser des Huhns zur Wanne, bis eine dicke flüssige Soße gebildet wird. 5 Minuten unter Rühren kochen. Garnieren und mit gehacktem Koriander servieren.

 

Facebook Comments