Mittwoch, 26. November 2014

Karotte-Apfel-Orange-Fenchel

So komisch es auch ist: Seit es Herbst ist, ist unser Entsafter wieder häufiger im Einsatz als im Sommer, wobei dann die Obstauswahl eigentlich viel größer ist. Herr Moonstruck hat sich zum Beispiel beim Einkauf direkt rote Bete geschnappt und den ABC-Juice gemacht. Ich wollte mal etwas Neues ausprobieren und habe mich ganz mutig an Fenchel gewagt. Und siehe da: Dieser Saft war herrlich! Dass die Minze so viel Geschmack bringt, hätte ich erst gar nicht gedacht. Bereits pur war der Saft sehr lecker, aber auch mit etwas Buttermilch und Mineralwasser gemischt, macht er ordentlich was her. Jep, den gibt's bald wieder. 
Was entsaftet ihr denn alles so? Habt ihr Lieblingskombis?


Zutaten 
4-5 Karotten
2 Äpfel
2 Orangen
1 Fenchel
1 Hand voll Minze
1 kleines Stück Ingwer

Zubereitung
Orangen schälen, Äpfel und Fenchel grob zerkleinern. Alle Zutaten in den Entsafter geben.


Vor einem Jahr: Frühlingszwiebeltarte
Vor zwei Jahren: xxx


Kommentare:

  1. Ich mixe zur Zeit grüne Smoothies. Statt Salat in der Schüssel mit Dressing gibt es schnelle Säfte aus Blattsalat, Mango oder Apfel, Banane und Honig. Das lieben auch meine Kinder. - Vielleicht weil es anschließend meist ein süßes Mittagessen gibt?

    Deine Karotten-Fenchel-Kreation werde ich demnächst testen. Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
  2. Meine Lieblingskombi ist bzw. war eigentlich Karotte, Orange und manchesmal noch ein Äpfelchen dazu. Aber nachdem ich die Karotten und Äpfel roh vom Speiseplan streichen durfte hat sich das leider erledigt. Im Moment wird der Entsafter eher mit Orangen und anderen Zitrusfrüchten tracktiert. Das ist sehr angenehm gegenüber dem üblichen von Hand pressen, vor allem bei größeren Mengen. :)

    AntwortenLöschen