Freitag, 4. Juli 2014

Internationaler Frühstücksfreitag
#2 Mexiko - Huevos rancheros

¡Hola y muchas gracias für die tollen Reaktionen zum internationalen Frühstücksfreitag letzte Woche! Ich freu mich, dass euch die Reihe interessiert und bin gespannt, wo sie uns noch hinführt. Heute machen wir auf jeden Fall in Mexiko Halt. Einem Land, in dem ich noch nicht war und das mich (ehrlich gesagt) auch nicht reizt, es zu bereisen, obwohl ich letztens erst gehört habe, wie toll es dort sein soll. Die Esskultur hingegen finde ich bei jedem Land spannend und habe Spaß daran, mich darüber zu informieren. Ob Huevos rancheros ("Eier vom Bauern", also quasi das Bauernfrühstück) nun das typische Frühstück ist, weiß ich nicht. Dazu genaue und eindeutige Antworten zu finden, ist bei jedem Land nicht unbedingt leicht. Sei's drum - ein leckeres Frühstück ist es auf jeden Fall. Egal, ob in Mexiko oder hier im deutschen Städtchen.


Zutaten für 2-3 Personen
250g Kidneybohnen
150g Mais
1 grüne Paprika, in Stücken
1 Bund Frühlingszwiebeln, gehackt
1 Dose stückige Tomaten
1/2 rote Chilischote, fein gehackt
1 Limette, Saft davon
2-3 Eier
1 Avocado, gewürfelt
1/2-1Tl geräuchertes Paprikapulver
Salz, Pfeffer
2-3 Tortillafladen

Zubereitung
In etwas Öl Paprika, Frühlingszwiebeln und Chilischote anbraten. Bohnen und Mais, Paprikapulver, Salz und Pfeffer dazugeben und halb abgedeckt zwei, drei Minunten mit anschwitzen. Nun die Tomaten, sowie einen kleinen Schluck Wasser zufügen. Zehn Minuten köcheln lassen, mit Limettensaft abschmecken und falls nötig noch nachwürzen.
Währendessen nebenbei die Spiegeleier braten und die Tortillafladen in einer heißen Pfanne ohne Öl pro Seite ein paar Sekunden erhitzen. Nun das Tomatengemüse auf den Fladen verteilen und mit je einem Spiegelei und Avocadowürfeln toppen.



Kommentare:

  1. Boah, wie toll! Das probier ich sofort aus, also am Wochenende.
    Mir kam das übrigens sofort bekannt vor, ich hab es zwar noch nie gegessen, aber ich bin ein ganz großer Fan von Breaking Bad und kommt das Gericht vor.;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ha, erfolgreich gegoogelt. Jesse macht für Jane Frühstück und es gibt Huevos rancheros, episode 2.10. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich hätte dir auch so geglaubt. Vor allem weil ich keine Ahnung von Breaking Bad habe. Bin nach ein paar Folgen wieder ausgestiegen. :D

      Löschen
    2. Ich wollte selbst wissen, in welchem Zusammenhang das Gericht da auftaucht. Das hätte mir sonst den ganzen Tag keine Ruhe gelassen. ;-)
      Echt, ausgestiegen?! Ich liebe die Serie und hab sie schon drei mal angeschaut. Wobei "liebe" vielleicht das falsche Wort ist, es ist eher eine Art Hassliebe. Manche Folgen sind wirklich ganz schlimm anzuschauen. Für mich ist es trotzdem die beste Serie der Welt und ich freu mich schon total auf das Spin-off. *fangirl* :-D

      Löschen
  3. Sehr lecker, gerade erst in Mittelamerika gegessen :)

    AntwortenLöschen
  4. Eine liebe Freundin von mir ist Mexikanerin, die müsste ich glatt mal fragen, ob das Frühstück typisch ist für Mexiko. Gut aussehen tut es auf jeden Fall und die mexikanische Küche ist sowieso superlecker!
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, das wäre tatsächlich interessant aus erster Hand quasi zu erfahren. :)
      LG, Ramona

      Löschen
  5. Hallo,

    es sieht auf alle Fälle gut aus und klingt schmackhaft. :) Unter der Woche wäre das nichts für mich, aber so am Wochenende könnte man das "Frühstück" ja mal probieren.
    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir gab es das auch am Wochenende zum späten Frühstück. Wobei ich da eigentlich auch relativ "schmerzfrei" bin. :D
      LG, Ramona

      Löschen
  6. mmmmmh, mexikanisches Essen - gerne immer mehr davon :-)
    Ich kenne ja nur die deutsche Variante des Bauernfrühstücks (die beste Resteverwertung), aber das hier sieht auch verdammt lecker aus.
    Liebe Grüße, Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verdammt lecker trifft's in der Tat sehr gut. :-)
      Danke und LG, Ramona

      Löschen
  7. oh man, das sieht großartig aus! ich liebe buntes Essen :) und wenn ich es dann zum Frühstück auch haben kann, umso besser ;) ick freu mich jetzt schon auf nächsten Freitag :) Liebste Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen