Mittwoch, 11. Juni 2014

Apfel-Zimt-Smoothie

♥ Eine Runde Herzchen für diesen Smoothie. ♥ Das ist nämlich momentan mein Lieblingssmoothie, so dass die Zutaten ständig im Mixer landen. Morgens, mittags als Nachtisch, abends. Als Abkühlung, als Nervenberuhiger, als Einfach-So. Wirklich, ich kann gerade kaum genug davon kriegen. Habt ihr das auch manchmal? So Phasen, in denen ihr irgendetwas bestimmtes täglich trinken oder essen könntet? Im schlimmsten Fall hat man dann irgendwann so die Nase voll davon, dass man es eine laaange Zeit nicht mehr sehen kann. Ich weiß es eigentlich ganz genau... und trotzdem bin ich mir jedes Mal auf's neue gaaanz sicher, dass es dieses Mal bestimmt nicht so sein wird. ;-)


Zutaten für ca. 1,5l (3 große Gläser voll)
3 (~550g) Äpfel
1 Becher Kefir
500g (Mager-)Quark
2 geh. Tl Zimt (gern auch mal mehr)

Zubereitung
Die Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Zusammen mit einem Schluck Wasser, einem Teelöffel Zimt in einen kleinen Topf geben. Deckel auflegen und aufkochen lassen. Anschließend abgedeckt, bei mittlerer Temperatur gute fünf Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel schön weich sind. Anschließend abkühlen lassen. Dann zusammen mit Kefir, Quark und dem restlichem Zimt in einen Mixer geben und gründlich durchmixen. Auf Gläser aufteilen und genießen.

Bereits ausprobierte Variante: Nur zwei kleine Äpfel, dafür zusätzlich noch eine Karotte und eine kleine Banane mitdünsten. Auch klasse!


Kommentare:

  1. Hi hm der Smoothie linkt ja echt lecker! :)
    Liebe Grüße, Conny

    AntwortenLöschen
  2. Äääähm, ja kenne ich. Hab ich ständig mit entweder Tomaten und Paprika oder mit irgendeiner Nussbutter. :D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen