Freitag, 11. April 2014

Matcha-Kokos-Milchreis mit Mango-Maracuja-Topping

Es wurde wieder grün in meiner Küche! Aber die Farbe spielt hier eher eine zweitrangige Rolle, denn der Geschmack von Matcha und Kokos haben mich bei diesem Frühstück sehr begeistert. Passenderweise hatte ich eine wirklich perfekt reife Mango zur Hand, was das Ganze natürlich optimal abgerundet hat. Ich verwende gerne den Kokos-Reis-Drink von Provamel, alternativ könnt ihr natürlich auch "richtige" Kokosmilch nehmen. In diesem Fall solltet ihr aber etwas zusätzlich und nach Geschmack süßen, zum Beispiel mit braunem Zucker. Der Kokos-Reis-Drink hingegen ist generell schon süßlich, daher verwende ich dann gar kein zusätzliches Süßungsmittel mehr. Ihr wisst ja inzwischen, dass es bei mir nicht allzu süß sein muss, weswegen ihr euch da am besten selbst rantastet.


Zutaten für 2 Personen
100g Milchreis
450ml Kokos-Reis-Drink (Alternative siehe oben)
2Tl Matcha
1/2 Mango
1 kl. Orange
1 Maracuja

Zubereitung
Kokos-Reis-Drink erwärmen, Milchreis hinzufügen, aufkochen und anschließend bei niedriger bis mittlerer Hitze halb abgedeckt köcheln lassen. Häufig umrühren. Nach 15 Minuten den Matcha dazusieben, gut unterrühren und weitere 10-15 Minuten köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Falls nötig, noch etwas Flüssigkeit nachgeben.
Währendessen die Mango schälen, würfeln und mit dem Saft der Orange pürieren.
Den fertigen Milchreis auf Gläser oder Schalen verteilen, Mangosoße darübergeben und mit den Maracujakernen toppen.



Kommentare:

  1. Ohhh sieht das köstlich aus!! Ganz tolles Rezept, das merk ich mir :)
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich sehr lecker aus:)
    Liebe Grüße Annemay

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll, dass sieht super aus und klingt auch richtig lecker!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  4. Oh man, das klingt so toll, liebe Ramona! Wird nachgemacht, sobald ich Kokos-Reis-Milch bekomme (die mag ich nämlich auch so gerne) und das ist hoffentlich schon am WE! :)
    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Wow, sieht echt lecker aus. Die Farben passen auch so richtig zur Jahreszeit!

    AntwortenLöschen
  6. werde ich definitiv nachmachen :))
    Bin schon fleißig auf der Suche nach weiteren Rezepten mit Matcha!
    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Klingt toll und sieht phantastisch aus!

    AntwortenLöschen
  8. Oh, das sieht köstlich aus!! Welchen matcha verwendet du denn? Ich hab überhaupt keine Erfahrung damit und habe jetzt mal im Internet geschaut, was es da so gibt. Viele Sorten sind ja als cooking-matcha deklariert und wesentlich günstiger.
    Lg Elisabeth

    AntwortenLöschen
  9. das sieht aber auch wunderschön und nach Frühling aus :) ich liebe ja "matschiges" Frühstück und Milchreis ja zu jeder Jahreszeit :) danke, für die schöne Idee! Liebe Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen
  10. mhmm was für eine leckere kombi!! sieht sehr verlockend aus :)
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht schon allein farblich toll aus! Leider bin ich weder ein Kokos, noch ein Milchreis Fan, aber mein Mann wird das sicher lecker finden! Ich werde es versuchen ;)

    Liebe Grüße
    Elena

    AntwortenLöschen
  12. Mhhh der hört sich nicht nur lecker an, sondern sieht auch verdammt gut aus^^
    Den muss ich mal testen, ich liebe Matcha!!!
    Vielen Dank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann ist das bestimmt was für dich! Freut mich. ^_^

      Löschen