Montag, 28. April 2014

Balacchiato

Gnhihi, dass ich eure Neugier mit diesem Titel wecke, dachte ich mir! Jetzt hoffe ich nur, euch nicht zu enttäuschen. Denn es verbirgt sich dahinter etwas ebenso simples, wie tolles: ein Bananen Latte Macchiato. Und bevor ihr jetzt gleich wieder am wegklicken seid, weil ihr euch das nicht vorstellen könnt - Stoooop! Außer ihr habt natürlich eine generelle Abneigung gegen Bananen, dann ist das wohl wirklich nichts für euch. An alle anderen: Probiert's mal, ich war auch erst skeptisch. Aber nachdem ich sowohl im Pumpkin-Drink als auch im Bananen-Matcha-Latte von Bananen in warmer und flüssiger Form überzeugt war, hab ich mir gedacht: Machste einfach mal. Und siehe da, es ist erstaunlich lecker und eine schöne Abwechslung zum normalen Latte Macchiato.





Zutaten für 1 Glas
1 reife Banane
200-250ml Milch (kommt auf die Größe des Glases an)
1 Prise gemahlene Vanille
1 Espresso

Zubereitung
Die Banane in Scheiben schneiden und mit Vanille in der Milch erhitzen. Gründlich pürieren, in ein Glas füllen und den heißen Espresso dazugießen. Das war's schon! Gut vorstellen kann ich es mir auch mit Mandel- oder Sojamilch.

Und alle, die gerade noch ein paar Minuten Zeit haben, dürfen gerne mal zum Springlane Magazin rüberklicken, da könnt ihr heute nämlich ein bisschen was über mich lesen. :)


Kommentare:

  1. Och menno, ich will das jetzt sofort haben. Sofort, sofort, sofort! :-D

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Kaffee-Milch-Getränke ja eigentlich nicht, aber mit dem Titel hast du mich so neugierig gemacht, dass ich den Link trotzdem angeklickt habe :D
    Ich bevorzuge dann aber doch lieber die Variante mit Matcha.

    Das Interview ist toll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, Matcha und Banane passt auch super zusammen. <3

      Löschen
  3. Klingt sehr interessant - definitiv mal gemerkt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin gespannt, ob du's probierst und was du dazu sagst. ;)

      Löschen
  4. Tolle idee - simple und doch genial :-)
    Viele Grüße
    Anna von Anna's Teller

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt wirklich sehr seltsam :D wenn meine noch grünen Bananen reif sind, werd ich das mal probieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber die Neugier ist geweckt - Ziel erreicht. ;)

      Löschen
  6. Espresso und Banane? Diese kombination will ich haben. Warum komme ich heute nur so spät nach Hause. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, wie gut, dass morgen ja auch noch ein Tag ist. :)

      Löschen
  7. hey! :) süße idee, obwohl ich wirklich kein Bananenfan bin :P
    Liebe Grüße Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, dann werde ich dich damit wohl eher nicht überzeugen können. :D

      Löschen
  8. mhmm ich finde das eine tolle idee & kann mir die kombi sehr gut vorstellen!!
    toller tipp :)
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  9. hmmm...also, so richtig vorstellen kann ich es mir noch nicht :D aber meine Neugier ist auf jeden Fall schon einmal geweckt und das führt wahrscheinlich dazu, dass ich gleich einen bananigen Espresso zum Nachtisch haben werde :) gespannt bin ich auf jeden Fall :) Liebste Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen