Sonntag, 30. März 2014

Roter Multivitaminsaft #2

Saft, Himbeeren, Trauben, Äpfel, Blutorangen, Granatapfel, vegan

Ich sehne mich nach Abwechslung im Obstregal und plane jetzt schon, was ich im Sommer alles in den Entsafter werfen werde. Glaubt mir, das wird köstlich!

Für diesen Saft durfte aber erstmal das momentan erhältliche Obst herhalten. Und zwar: 200g TK-Himbeeren (vorher auftauen lassen), 350g rote Trauben, 2 große rotschalige Äpfel, 5 Blutorangen (geschält) und 1 Hand voll Granatapfelkerne werden zusammen entsaftet. Mhmm!


Kommentare:

  1. Sehr lecker. Würde ich jetzt auch nicht nein Sagen!

    AntwortenLöschen
  2. (ahh... mein Kommentar ist einfach nicht abgesendet worden :-( ...also nochmal)

    Das hört sich wirklich köstlich an! Ich hatte heute morgen "nur" einen frisch gepressten Orangensaft - denn ohne Entsafter schafft man ja nicht wirklich andere Früchte zu entsaften. Leider habe ich meine Investition für so ein schmuckes Gerät erstmal nach hinten geschoben. Ein Notebook war gerade wichtiger und ich habe einfach keinen Platz in meiner jetzigen Küche :( Solange bestaune ich einfach deine leckeren Bilder und freue mich auf irgendwann, wenn ich dann auch ganz viel Obst und Gemüse ensaften kann ;-)

    Ich wünsche einen sonnigen Sonntag, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. So was fände ich jetzt richtig toll, aber mein Kühlschrank zeigt nur gähnende leere. Also werde ich heute doch beim ganz normalen Saft bleiben. Morgen geht es dann aber gleich einkaufen um auch mal eine solche Köstlichkeit zu probieren.
    Liebe Grüße Annemay

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh, schon wieder so ein lecker aussehender Saft! Yummy:)

    AntwortenLöschen