Mittwoch, 26. März 2014

Einfaches Vollkorn-Kastenbrot

Neulich lautete der Plan im Hause Moonstruck: Sandwiches. Natürlich mit selbst gebackenem Brot. Mein Toastbrot würde passen... Aber ich wollte lieber was vollkorniges. Allzu viel Zeit oder Aufwand konnte an dem Tag nicht investiert werden, also bastelte ich mir dieses Brot zusammen. Und mit dem Ergebnis war ich dann sogar richtig zufrieden. Meine bessere Hälfte wohl auch, da er das restliche Brot dann alleine aufgegessen hat. Das Sandwichrezept folgt natürlich auch - ihr dürft gespannt sein!


Zutaten für eine 21cm Kastenform
250g Weizenvollkornmehl
250g Dinkelvollkornmehl
325g lauwarmes Wasser
10g Frischhefe
10g Salz
2El Olivenöl

Zubereitung
Die Hefe zerbröseln und in dem lauwarmen Wasser auflösen. 10 Minuten stehen lassen. Dann die beiden Mehle dazusieben, Salz und Öl dazugeben und gründlich unterkneten. Erst mit den elektrischen Knethaken, dann per Hand auf der Arbeitsfläche. Den Teig zu einer Kugel geformt in die leicht geölte Schüssel zurücklegen und abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
Die Teigkugel auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche kippen, nochmal kurz durchkneten und zurück in die Schüssel geben. Erneut abgedeckt 30 Minuten stehen lassen und anschließend wieder kurz durchkneten. Nun den Teig in eine längliche Form bringen und in die, mit Backpapier ausgelegte oder sehr gut gefettete, Kastenform legen. Abgedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen. 
Den Ofen schon mal auf 200°C (Umluft) vorheizen. Den Teig an der Oberfläche einschneiden, die Form in den heißen Ofen geben und unter anfänglichem Dampf 30 Minuten backen. 

Kommentare:

  1. soooo bin jetzt extra nach untern gangen um zu schaun welches MEHL i frisch..
    . gemahlen gholt hab,,,
    und genau des hab i dabei..
    freu.. freu..
    i wünsch da no an scheeenen ABEND..
    bussale de BIRGIT;;;

    AntwortenLöschen
  2. wow! das sieht wirklich richtig gelungen aus!!
    liebste grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  3. 10g Frischhefe... Da würde mich doch interessieren was du mit der restlichen Hefe machst. So ein Würfelchen Hefe hat ja meist sowas um 32g. All zu lang haltbar im Kühlschrank ist sie ja nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Kühlschrank aufbewahren, eine Woche hält sich dir bei mir locker, und möglichst schnell weiter verbacken. ;)

      Löschen
  4. klingt famos und sieht verdammt gut aus, schon wieder ein Rezept für die Nachbackliste - wenn das hier so weiter geht, muss ich deinen Blog bald für mich sperren! ;) Liebe Grüße, Theresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das freut mich. Und ich hoffe nicht, dass es zu einer Sperrung kommt, freue mich doch, dich hier zu haben. ;) LG, Ramona

      Löschen
  5. Habe das Brot gestern gebacken und es schmeckt super. Da ich kein Weizenvollkornmehl mehr hatte , habe ich Dinkelmehl Type 630 genommen, das hat auch prima funktioniert.

    AntwortenLöschen
  6. Ist das echt für ne 21cm Kastenform? 500g Mehl kommt mir dafür so viel vor.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, das ist schon richtig so. :) Ich backe Kastenbrote meistens in einer kleinen Form, da es sonst einfach zu viel für uns zwei ist. Schau mal, das hier ist auch in der 21er Form gebacken: http://www.frl-moonstruck-kocht.de/2013/12/mehrkornbrot.html

      Löschen