Dienstag, 31. Dezember 2013

(M)Ein Jahresrückblick!

2013 - ein komplettes (und kalendarisch gesehen das erste!) Jahr für Frl. Moonstruck kocht, welches ich an diesem Tag nocheinmal mit euch Revue passieren lassen möchte, indem ich euch meine drei Highlights eines jeden Monats zeige.



Dreifaches Apfelglück zum Frühstück | Ich entdeckte meine Begeistertung für Obst im Salat, sowie für Ziegenkäse | Ein schnelles, leckeres Wokgericht


Kleiner Karottenguglhupf | Chana Chaat - Kichererbsensalat | Sushi
Großes Lieblingskuchenpotential | Ein ungewöhnlicher und trotzdem unheimlich guter Salat | Endlich habe ich es geschafft, Sushi selber zu machen



Hüttenkäsetaler | Wurzelsalat mit Orangen-Joghurt-Dressing | Kokosmilchreis mit Mango
Ein Snack, der schon so einige Nachahmer gefunden hat | Ein fruchtiges Joghurtdressing, das perfekt mit geröstetem Wurzelgemüse harmoniert | Definitv eines meiner Lieblingsfrühstücke, welches regelmäßig gemacht wird


 


Feldsalat mit Ofentomaten, Labneh und Mujaddara | Spätzle mit Linsen | Zweierlei Pizza
Eine herrliche Kombination aus Linsen & Reis, gerösteten Cockteiltomaten und selbstgemachten Frischkäse | Deftige Hausmannskost in vegetarischer Form | Selbst gemacht schmeckt Pizza am besten




Auberginenmus | Börek | mediterraner Nudelsalat
Meine bevorzugte Form, Auberginen zu essen | Knusprige Teigblätte mit Spinat und Feta | Meine liebste Art Nudelsalat zu machen


Zucchinispaghetti mit Tofubolognese | Der 1. Augsburger Bloggerbrunch | Knoblauchfladen
Ein äußerste einfaches Gericht, das es sogar in eine Kochzeitschrift schaffte | Kein Rezept, aber zu großartig, um nicht erwähnt zu werden | Ich entdeckte den 'magischen Brotteig'



Blumenkohlpüree mit würzigem Tofu und grünem Gemüse | Samtige Pfirsich-Himbeer-Marmelade | Gegrillte Ananas mit Kokos-Joghurtcreme
Meine bevorzugte Art Blumenkohl zu essen | Meine Begeisterung für's Marmelade einkochen wurde geweckt | Heiße Ananas mit kühlem Joghurt ist eine tolle Kombination


Brezen | Spaghetti mit cremiger Avocado-Soße | Mini Kokos-Pancakes 
Es geht nichts über eine frische Breze aus dem eigenen Ofen | Meine Liebe zu Avocado entfachte auch erst in diesem Jahr | Weil's im Mini-Format einfach besser schmeckt



 Avocado-Mozzarella-Mango-Salat | Linseneintopf | Grießflammerie mit Zwetschgenmus und Apfelkompott
Eine zuerst seltsam klingende Kombination, die sich als wahre Gaumenfreude entpuppte | Linsen kommen immer wieder gerne in den Topf | Mein Lieblingsdessert des Jahres


Die bisher beste Tomatensuppe | Der absolute Hit | Mein Rezept zum Blogevent anlässlich des 1. Bloggeburtstags


Gehört ebenfalls zu den Neuentdeckungen das Jahres und gehört sogleich zu den Lieblingsfrühstücken | Ein Entsafter durfte einziehen | Urlaubserinnerungen zu Hause fest halten


Mein Herz schlägt für die indische Küche | Ein winterliches Dessert | Meine Liebe zu Reis wurde hiermit noch verstärkt

Was für ein Jahr...
das heute Abend zu Ende geht.
An dieser Stelle möchte ich noch ein paar Blogs erwähnen bzw. eher den Menschen dahinter danken.
Ohne meine Lieblingsjulia wäre der Augsburger Bloggerbrunch nie so grandios geworden, wie er war. Und so hätte ich auch nie so tolle Menschen wie Ylva und Sabrina & Steffen kennengelernt - was echt fatal gewesen wäre! Nicht nur ihre liebe Art, auch ihre Rezepte überzeugen mich immer wieder. Auch Marie traf ich dort zum ersten Mal, worauf aber inzwischen schon viele andere Treffen folgten. (Natürlich waren da noch ganz viele andere Blogger dabei, einfach mal in den Brunch-Bericht reinlesen.) Solche Bloggertreffen sind was tolles, denn als ich beim Münchner Treffen dabei war, durfte ich u.a. auf Feli und Stephie treffen, die ich beide ebenso direkt in mein Herz schloss. Beim nächsten inoffiziellen, Treffen hatte ich das Vergnügen Johanna und Maria wiederzusehen, sowie Karin auch endlich kennen zu lernen. Aber es gibt natürlich auch tolle Blogs, die hier erwähnt werden müssen, auch wenn ich die Personen dahinter (leider!) noch nicht treffen konnte. Zum Beispiel Selina, die ich während ihrer Prüfungsphase auf ihrem Blog vertreten durfte. Oder Ann-Kathrin, die mich für ihre Reihe "Hello Food Friend" interviewte. Und natürlich Mel, auf deren Blog ich vor kurzem zu Gast sein durfte. Aber die Bloggerwelt ist einfach zu groß, um hier wirklich alle zu nennen, denen ich gerne einen Besuch abstatte.
Euch allen, genauso wie euch Lesern, die ihr genauso wichtig seid, möchte ich für dieses Jahr danken und wünsche euch einen tollen Silvesterabend und einen wunderbaren Start ins neue Jahr!


We will open the book. Its pages are blank. We are going to put words on them ourselves. 
The book is called Opportunity and its first chapter is New Year's Day.  
Edith Pierce 

Kommentare:

  1. Liebe Ramona, Du hast recht, die Bloggerwelt ist riesengroß! Umso schöner ist es, dass Du daraus hervorstichst und mit schönen Rezepten und einem liebevoll gepflegten Blog uns solch Freude bereitest! Und ich freu mich schon so, dass wir uns im nächsten Jahr öfter sehen können und bestimmt schöne Sachen auf die Beine stellen können (auch wenn die mir heute ganz schön weh tun, vor allem die degenerierten Wadenmuskeln...)
    Viele liebe Grüße und einen ruhigen Silvesterabend wünsch ich Dir!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Ramona,
    eine wunderschöne Übersicht, die du da gemacht hast. Ich bin begeistert, von den vielen unterschiedlichen Gerichten die du zubereitet hast :) Dann lass uns heute auf ein erfolgreiches neues Jahr anstoßen - auf das das neue Jahr mindestens genauso toll und erfolgreich und lecker wird wie das "alte" :)
    Viele Grüße, Ricki

    AntwortenLöschen
  3. Ach, was ein schöner Rückblick! Wir schließen uns Julia an und freuen uns, dass wir dich in diesem Jahr kennenlernen durften! Hab einen schönen Silvesterabend und komm gut ins neue Jahr!
    LG
    Sabrina & Steffen

    AntwortenLöschen
  4. Hey meine Liebe,
    da hast du aber einen tollen Rückblick gemacht!
    Fand es so toll, das wir uns kennen gelernt haben, das war eins meiner Highlights dieses Jahr.
    Und ich freue mich riesig auf das nächste Jahr, da wir uns ja einiges vorgenommen haben und bestimmt eine ganz tolle Zeit haben werden.
    Wir sehen uns am Freitag!
    Heute einen tollen Abend für euch 3!
    Knutschi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ramona,

    was für eine herrliche Idee, meine Liebe! So oft gehen alte Rezepte und Ideen leider etwas unter, weil sie nicht mehr "aktuell" sind. Dabei hast Du wirklich ganz herrliche Gerichte gezaubert; allein beim Anblick der Vorschau-Bilder bekomm ich glatt einen Mega-Hunger (dabei bin ich doch eigentlich patt-satt) ;) !

    Ich schließe mich Julia, Sabrina & Steffen an: Es hat mich ja so gefreut, dass ich Dich dieses Jahr kennen lernen durfte und freue mich schon so riesig auf unsere Treffen im nächsten Jahr. 2014 wird super! Ganz bestimmt! :) Die Bloggerwelt ist wirklich riesig und auch ich kann gar nicht alle Namen nennen, die mich allein in diesem Jahr inspiriert haben. Aber ohne Euer herrliches Brunch in Augsburg wäre dieses Jahr nicht einmal ansatzweise so wunderbar gewesen. Von da her auch Dir und unserer lieblings-Julia ganz lieben Dank für diesen traumhaften Tag!

    Ich umarme Dich ganz lieb aus der Ferne und wünsche Dir ein gutes Jahresende und einen wunderbaren Jahresanfang. <3 Ich freue mich schon so sehr auf das nächste Jahr mit Dir!
    Deine Ylva

    AntwortenLöschen
  6. Auch dir ein Happy New Year!! Ich freue mich schon wieder auf tolle Rezepte von dir im neuen Jahr. Du hast wirklichen einen super Blog :)
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  7. Hi Ramona,
    es freut mich auch sehr, dass ich Dich endlich kennen lernen durfte!
    Und einen sehr leckeren Jahresrückblick hast Du da. Ich habe jetzt ganz unanständigen Hunger und muss sofort in die Küche und was zu essen machen :-)
    LG, die Karin

    AntwortenLöschen