Samstag, 5. Oktober 2013

Suppe von ofengerösteten Tomaten oder auch: beste Tomatensuppe ever!

Nein, ich übertreibe kein bisschen - diese Tomatensuppe hat den obigen Titel wirklich verdient! Im Ofen geröstete Tomaten sind eh klasse; da musste ich mich ganz schön zurückhalten, als das Blech aus dem Ofen raus durfte. Und dann ganz puristisch mit genauso leckeren Zwiebeln und Knoblauch und einem Schluck Brühe. Mehr brauchts nicht! Ich bin mir sicher, dass diese Suppe noch sehr oft auf unserem Tisch landen wird!


Zutaten für 2 Personen
1,5kg Tomaten
2 gr. Knoblauchzehen
2 rote Zwiebeln
200ml Gemüsebrühe
Olivenöl
Salz, Pfeffer (frisch gemahlen)
Cayenne

Zubereitung
Ofen auf 200°C vorheizen. Den Strunk der Tomaten herausschneiden und genauso wie die Zwiebeln vierteln. Die Knoblauchzehen schälen und andrücken. Alles mit einem ordentlichen Schuss Olivenöl vermischen, so dass jedes Stück mit etwas Öl benetzt ist. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen, die Tomaten dabei mit der Hautseite nach unten legen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und für 45 Minuten in den Ofen geben.
Anschließend herausnehmen und kurz, ca. 10 Minuten, ausdampfen lassen. Dann alles zusammen in einen Mixer geben und zu einer dicken, cremigen Masse mixen. Das Tomatenpüree in einen Topf geben, mit Gemüsebrühe verrühren und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer (falls nötig) und einer Prise Cayenne abschmecken.


Kommentare:

  1. Oh wow!
    Die Suppe sieht genial lecker aus!
    Ich war grad echt am Überlegen, zum nächstgelegenen Supermarkt zu fahren (der bis 22 Uhr geöffnet hat... wohlgemerkt, es ist jetzt 21.30 Uhr....), um Tomaten zu kaufen.

    Werde das am Montag nachkochen.

    Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße

    Jackie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jackie,
      ui das freut mich natürlich!
      Bin gespannt, wie du die Suppe findest. :)
      Viele Grüße, Ramona

      Löschen
  2. Sieht ja seeeeehr köstlich aus! :)
    lg Manu

    AntwortenLöschen
  3. Mensch, die sieht aber wirklich köstlich aus <3
    Ich kann die Tomaten schon riechen :)
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich das allerbeste Tomatensuppenrezept, das ich kenne! Ich mache sie nur noch so. Wo sie bei dir so lecker aussieht, bekomme ich gleich so richtig Lust drauf. :-)

    Liebe Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe soeben über Ina den Weg auf deinen Blog gefunden und dich sofort abonniert! Dein Blog sieht toll aus und die Posts sehr lecker!
    Ich möchte schon seit einiger Zeit eine leckere Tomatensuppe machen, da kommt dein Rezept wie gerufen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, darüber freue ich mich natürlich sehr!
      Und die Suppe kann ich wirklich wärmstens empfehlen. ;)

      Löschen
  6. liebe ramona,
    auch wenn dein beitrag schon anderthalb jahre alt ist, habe ich das rezept erst letzte woche ausprobiert. und bin absolut begeistert. ist nicht so, dass wir wahnsinnig oft appetit auf tomatensuppe haben. aber wenn, dann nur noch ofengeröstet...
    viele grüße,
    sabine

    AntwortenLöschen
  7. Da möchte ich mich ein weiteres halbes Jahr später doch gerne anschließen, das ist definitiv die beste Tomatensuppe, die ich je gemacht und gegessen habe, viiielen Dank für das Rezept!!! :-)
    Lg
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Gestern nachgekocht!! Kann mich nur anschließen, schmeckt super super lecker... Vielen Dank! :-) LG Mareike

    AntwortenLöschen
  9. Sieht wirklich lecker aus! Mach ich gleich mal nach :)

    AntwortenLöschen