Samstag, 3. August 2013

Tomaten-Nektarinen-Salat

Obst im Salat - ich glaube fast, dass ist so eine Sache, bei der sich die Geschmäcker sehr unterscheiden. Ich finde es ja grandios. Erdbeeren machen sich zum Beispiel ganz toll. Oder einfach mal ein paar Blaubeeren untermischen, kommt richtig gut. Und mit Nektarinen schmeckt es sogar so lecker, dass sie in diesem Salat einer der beiden Hauptdarsteller sind.


Zutaten für 2 Personen als Vorspeise
2 große Tomaten
2 reife Nektarinen
2El Olivenöl
1El Weißweinessig
ein paar Ständel frischen Thymian
etwas (ca. 1/2Tl) Honig
Salz, Pfeffer


Zubereitung
Die Tomaten in Scheiben und die Nektarinen in Spalten schneiden. Thymian fein hacken und mit Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Honig verrühren. Tomaten und Nektarinen auf einem Teller anrichten, mit dem Dressing beträufeln und etwas Thymian und/oder Basilikum dekorieren.


Kommentare:

  1. Klingt nach einer super Kombi, ich liebe Obst im Salat: Trauben, Ananas, Melone, Mango, Orange...

    AntwortenLöschen
  2. MUTIG!! also ich bin bis jetzt nur mal so weit gekommen:
    Himbeeren im Salat, aber nur einmal bis jetzt,
    ich glaube da muss mein Gaumen noch reifen, so wie bei Oliven,
    sagt man und bei mir war's dann auch so!

    lg Netzchen

    P.S.: finde solche Rezepte immer interessant, auch wenn ich selbst noch ein bisschen scheu bin, sie auszuprobieren*gg*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trau dich einfach mal. Wenn dir der Salat nicht schmeckt, kannst du's ja auch getrennt von einander essen ;)
      LG

      Löschen
  3. du hast einen wirklich schönen und einladenden Food-Blog mit tollen bebilderten Rezepten, ich werde öfters vorbeischauen.
    lg
    Selina
    www.couricoura.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, das freut mich! :)
      Schöne Grüße,
      Ramona

      Löschen
  4. Gestern noch habe ich überlegt, ob Nektarinen und Tomaten zusammenpasssen, heute habe ich deinen Blogeintrag gesehen. Da in meinem Obstkorb Nektarinen dringend auf ihre Verwertung warteten, habe ich es gleich ausprobiert und es war richtig lecker!

    Vielen Dank für das schöne Rezept!

    Grüßle
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja fix. Toll, über deine Rückmeldung freue ich mich wirklich sehr!
      Danke dir!

      Viele Grüße,
      Ramona

      Löschen
  5. Ich schließe mich an. Das war wirklich sehr lecker. Dass der Thymian so gut zu Nektarine passt, hätte ich nicht gedacht.
    Danke für die Anregung. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für die positive Rückmeldung :)

      Löschen
    2. Ich habe durch deine Anregung ein Eis aus der Kombination von Nektarine, Honig und Thymian kreiiert. Genauso lecker wie dein Salat. Aber ohne dein Rezept, wäre ich nicht darauf gekommen, dass das zusammen passen könnte.
      Danke nochmal. :)

      Löschen
    3. Wow, da bin ich jetzt ein bisschen baff. Das freut mich wirklich. Das Eis war bestimmt lecker. :)
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Bei mir gibt es das mit Pfirsich: http://www.tobiaskocht.com/kochrezept/tomaten-pfirsich-salat-mit-minze-und-feta-kase.html

    AntwortenLöschen