Dienstag, 20. August 2013

Schmortomatensoße


Zutaten für 2 Personen
1kg Tomaten
1rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1/2El Zucker
1El frischer Thymian, gehackt
Salz, Pfeffer
250g Nudeln nach Wahl

Zubereitung
Ein hohes Backblech mit etwas Öl ausstreichen, darauf den Zucker verteilen. Zwiebel und Knoblauch klein würfeln. Die Stilansätze der Tomaten entfernen, Tomaten halbieren. Mit der Schnittfläche nach unten auf den Zucker setzen und im auf 250°C vorgeheizten Ofen (Umluft + Grill, wenn vorhanden) im oberen Drittel 15 Minuten backen. Dabei wird die Haut der Tomaten schwarz und kann anschließend gut entfernt werden. Blech also kurz aus dem Ofen nehmen, Haut entfernen und die Tomaten mit einer Gabel zerdrücken. Zwiebel, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Thymian untermischen. Den Ofen auf  150°C (Umluft) zurückschalten und die Tomaten für 45 Minuten schmoren lassen. Zwischendurch rühre ich ein bis zwei Mal durch. Anschließend nochmal kurz abschmecken, ggf. nachwürzen und mit den frisch gekochten Nudeln servieren.

Adaptiert aus Tim Mälzers "Greenbox"

Kommentare:

  1. mhmmmm sieht das lecker aus & das vor kurz vor MITTAG! echt gemein, da bekomm ich jetzt schon Hunger! Schmortomaten sind echt lecker!

    lg Netzchen

    AntwortenLöschen
  2. Leeeecker, da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen!!

    Alles Liebe
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. ich liiiiebe Tomatensoße und stell mir das durch das Schmoren ziemlich lecker vor... hmmm...
    Liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
  4. Uiii bunte Nudeln! Da macht das Essen immer doppelt so viel Spaß :)

    Liebste Grüße
    strawberryred

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht so gut aus und vor allem hast Du sogar meine Lieblingsnudeln hergenommen :D

    AntwortenLöschen
  6. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren.... Ich liebe Nudeln und Tomaten- Was soll ich noch mehr sagen???
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen