Montag, 1. Juli 2013

Pink Passion & eine Neuigkeit!

Naa, meine lieben, aufmerksamen Leser? Ist euch irgendwas aufgefallen? Nein? Dann schaut doch mal in die Browserleiste da oben. Jaa, genau, richtig gesehen! Das Frl. hat nun seine eigene Domain! Kein .blogspot mehr. Ab sofort erreicht ihr meinen Blog unter 

www.frl-moonstruck-kocht.de

Ihr werdet aber über die alte Adresse auch hier her umgeleitet.

Ach, ich freu mich so.
 Darauf erstmal einen kühlen Smoothie.
(was für eine Überleitung)


Zutaten für 2 große Gläser
1gr. Grapefruit
1 Kaki
1gr. Hände voll TK-Himbeeren
1 Pfirsich
1/2 Becher Buttermilch

Zubereitung
Kaki und Grapefruit schälen und sowie den Pfirsich grob zerkleinern. Mit Himbeeren und Buttermilch gründlich mixen.


Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch für die eigene Domain! Deine Rezepte sind aber auch immer klasse.
    Der Pink Passion sieht soo lecker aus *-*

    Liebe Grüße
    strawberryred

    AntwortenLöschen
  2. Oh - ja dann ganz herzlichen Glückwunsch zur eigenen Domain! :) Was so ein Bloggerbrunch alles mit sich bringt, gell? Super!!

    Und der Smoothie lacht mich richtig an. Total tolle Farbe und dann noch ohne Banane (mag ich irgendwie überhaupt nicht und in soo vielen Smoothies ist sie doch irgendwie ganz fies versteckt drin...!)

    Ich freue mich nun erst einmal auf die abendliche Überraschung (herzlichen Glückwunsch auch zu den 200 Likes!!) und wünsche Dir bis dahin einen guten Start in die Woche!
    Ganz liebe Grüße,
    Ylva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, jaaa, wie schnell sowas doch gehen kann! :)

      Stimmt schon, für die Konsistenz ist eine Banane wirklich immer ganz gut geeignet. Aber ein kleiner Tip: Kaki tut genau das selbe (finde ich) und hat nicht diesen doch recht dominanten Eigengeschmack wie Banane. :)

      Vielen Dank, meine Liebe.
      Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Oh, das mit Kaki ist ja ein toller Tipp. Den werd ich mir merken - ganz lieben Dank! <3

      Bananen sind halt leider vom Geschmack her schon immer recht dominant, selbst in kleinen Mengen. Aber es gibt ja zum Glück doch Alternativen ;)

      Ganz liebe Grüße und in schönes Wochenende Dir!
      Ylva

      Löschen
  3. Das ist ja toll, schaut richtig schick in der Browserzeile aus! Smoothie mit Kaki - darauf wäre ich nie gekommen, dabei liebe ich Kaki ungemein.

    AntwortenLöschen