Dienstag, 7. Mai 2013

Bärlauchspätzle


Zutaten für 2-3 Personen
375g Mehl
250ml Wasser, warm
2 Eier
60g Bärlauch Salz

Zubereitung 
Den Bärlauch grob haken und mit Wasser und Ei pürieren. Dann zum Mehl und Salz geben und mit Hilfe von Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten. In einem großen Topf Wasser aufkochen und salzen. Dann den Teig mit einer Spätzlereibe oder -presse portionsweise in das kochende Wasser geben. Wenn die Spätzle an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig. Abschöpfen und im Ofen warm halten. Die Spätzle können dann entweder direkt so oder kurz angebraten serviert werden.

Kommentare:

  1. Also das ist mal was neues. Hört sich toll an. Ich liebe Bärlauch, schmeckt wie Knobi und man riecht einfach nicht danach - toll! :-) Und die grüne Farbe erst...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, die Farbe finde ich auch besonders klasse! :-)

      Löschen