Mittwoch, 1. Mai 2013

Auberginenmus /-dip

Zutaten
3 (ca 850g) Auberginen
2 Knoblauchzehen
4Tl Zitronensaft
2El Olivenöl
Salz, Pfeffer, Paprikpulver
Prise Chili, Curry

Zubereitung
Die Auberginen an einer Seite der Länge nach einschneiden und runderherum mit einer Gabel einstechen. Bei 200°C im Ofen ca- 30-40 Minuten backen, bis sie schön weich sind. Dann herausnehmen, öffnen und das Fruchfleisch herausschaben (achtung heiß!). Mit Knoblauch, Zitronensaft und Olivenöl pürieren und mit den Gewürzen gut abschmecken.
Macht sich sehr gut auf's Brot, z.B. Naan.

Kommentare:

  1. Wann kann ich vorbei kommen?? ;-) Ich brauch auch kein Brot dazu, nur einen Löffel. LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jederzeit, liebe Claudia. Löffel hab ich genug ;-)

      Löschen
  2. Ich lieeeeebe Auberginen! Dip hab ich bisher noch nie draus gemacht, steht aber schon lange auf der to-do Liste. Danke für das tolle Rezept!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, dann sag doch Bescheid, ob sie dir in dieser Variante auch geschmeckt haben! Ich mag sie ja fast nur so ;)

      Löschen
  3. Ich hatte den Augberginendip mal als ein Teil eines Diptrios zu selbstgemachten Nachos. War sehr lecker und deiner sieht auch richtig gut aus!

    LG
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhmm, zu Nachos... Kann ich mir sehr gut vosrtellen :)

      Löschen
  4. hab ich nachgemacht...hat super lecker geschmeckt, das rezept...vielen dank auch gruss christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, danke! :)
      Liebe Grüße, Ramona

      Löschen
  5. Liebe Ramona, kann man hiervon auch gleich größere Mengen machen und aufbewahren (ohne einwecken)? Wenn ja, wie lange denn ;)
    Vielen Dank schon mal,
    herzliche Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du. Einen Tag hält es sich locker im Kühlschrank, ich fand's dann sogar fast noch besser. Ich würde vermuten, dass es auch noch einen zweiten mitmacht. Aber ausprobiert hab ich's noch nicht, war bisher immer recht schnell weg. ;)
      Liebe Grüße, Ramona

      Löschen