Freitag, 8. März 2013

Wurzelsalat mit Orangen-Joghurt-Dressing


Zutaten für 2 Personen
2 Karotten
1 mittel-gr. Süßkartoffel
1 mittel-gr. Pastinake
1 kleine Petersilienwurzel
1 mittel-gr. Knolle Rote Bete
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Hand voll Feldsalat
Olivenöl
Salz, Pfeffer

3El Joghurt
3El Orangensaft
1El Öl
1/2Tl Senf
Salz, Pfeffer 

Zubereitung
Feldsalat waschen, verlesen und trocken schütteln. Karotte, Pastinake, rote Bete, Petersilienwurzel und Süßkartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel in Spalten schneiden, den Knoblauch andrücken. Mit soviel Olivenöl vermischen, dass jeder Würfel leicht damit benetzt ist (ca. 2-3Esslöffel). Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die rote Bete habe ich seperat mit Öl gemischt und noch einen Schuss Balsamico dran gegeben. Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen bei 180°C Umluft ca. 30 Minuten garen. Am besten im Auge behalten, damit die Würfel nicht zu dunkel werden.
Joghurt, Orangensaft, Öl und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die fertigen Gemüsewürfel auf dem Feldsalat verteilen und mit dem Dressing beträufeln.


Kommentare:

  1. Der Salat sieht ja mal hammer gut aus! Da läuft mir ein richtiger See im Mund zusammen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Der Salat schaut sehr lecker aus. Vor allem die Kombi Süßkartoffeln, Pastinaken und Rote Beete gefällt mir total gut! Schön erdig und winterlich. Der wird wohl bald mal nachgemacht! ;)

    Alles Liebe
    LaGusterina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Dann hoffe ich, dass dir der Salat genauso gut schmeckt, wie mir :)
      Liebe Grüße!

      Löschen