Sonntag, 3. März 2013

Green Monster

Smoothies find' ich klasse! Und gibt's meistens zum Frühstück dazu. Im Handumdrehen fertig und immer lecker. Bisher landete ausschließlich Obst im Mixer, bis heute! Grüne Smoothies fand ich zwar immer schon intressant, war aber einfach skeptisch und hab' mich daher nicht rangetraut. Doch heute morgen durfte neben Obst auch frischer Feldsalat vom Markt mit in den Mixer wandern. Vom ersten Schluck an war ich verliebt! Und ein bisschen ärgere ich mich mal wieder über mich selbst, dass ich so lange gewartet habe, das auszuprobieren. Damit euch das nicht passiert und ihr in den Genuss kommen könnt, gibt's heute auch mal ein zweites Rezept: 
My beloved green Monster!




Zutaten für 2 Gläser
2 Hand voll Feldsalat
~200g frische Ananas
1 Kaki (alternativ dürfte auch eine Banane gehen)
1El Chia-Samen (kann auch weggelassen werden)
1El Leinsamen
250ml Orangensaft

Zubereitung
Feldsalat putzen und verlesen. Ananas und Kaki schälen und grob klein schneiden. Alles in den Mixer geben und kräftig durchpürieren. Und fertig! Mhmmm....


Kommentare:

  1. Ich liebe grüne smoothies :) man wird süchtig danach!

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich auch bestätigen! :)
    Und es gibt ja tausend Arten, wie man sie machen kann, es wird einem also nicht so schnell langweilig...

    AntwortenLöschen