Sonntag, 13. Januar 2013

Orecchietti mit Broccoli


Zutaten für 1 große Portion
120g Orecchietti
150g Broccoliröschen
1/2 rote Chilischote
~2El Pinienkerne
1-2El Parmesan, gerieben
1 Knoblauchzehe

Zubereitung
Die Broccoliröschen in kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren. Anschließend abgießen, kalt abbrausen und grob zerkleinern. Chili und Knoblauch fein hacken, die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Die Orechietti nach Packungsanweisung garen. Währendessen in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Chili und Knoblauch bei mittlerer Hitze anschwitzen, ohne dass sie Farbe bekommen. Den Broccoli dazugeben und bei niedriger Temperatur einige Minuten garen. Die Nudeln abgießen, dabei 2-3 Esslöffel Nudelwasser auffangen. Die Pinienkerne zum Broccoli geben und alles kräftig salzen & pfeffern. Die Nudeln, sowie das Nudelwasser und den Parmesan untermischen, kurz zusammen erhitzen und servieren.




Adaptiert nach einem Rezept aus dem Buch "Gemüse satt" von Alice Hart.

Vegane Variante: Parmesan weglassen oder durch Hefeflocken ersetzen.

Kommentare:

  1. Auch hier nochmal: Sieht lecker aus!
    Und eine technische Frage: Wie hast du das mit dem "Follow me" gemacht? Ist das ein spezielles Widget???
    Danke schon mal für deinen Tipp! =D

    AntwortenLöschen
  2. Diese Kombi erinnert mich an Süditalien pur, ich liebe Orchiette

    AntwortenLöschen
  3. Diese Kombi erinnert mich an Süditalien pur, ich liebe Orchiette

    AntwortenLöschen