Montag, 3. Dezember 2012

Verliebt in gerösteten Rosenkohl!

Das hätte ich schon viel früher probieren sollen! So einfach, so schnell & soooo lecker. Ich glaube, besseren Rosenkohl habe ich bisher noch nicht gegessen! 



Zutaten für 1 Portion
250g Rosenkohl
1-2El Olivenöl
Salz, Pfeffer, etwas getrockneten Thymian, ein paar Chiliflocken

Zubereitung
Von den Rosenkohl den Strunk abschneiden, die welken Blätter entfernen und die Röschen halbieren. Mit dem Öl, Salz und Pfeffer gut vermischen. Ich habe dann noch etwas getrockneten Thymian und Chiliflocken darüber gestreut. Im vorgeheizten Ofen bei 190°C ca. 20 Minuten rösten. Nach der Hälfte der Zeit etwas durchmischen. Mit ein paar Potato Wedges und etwas Kräuterquark... mehr braucht's nicht um satt zu werden und glücklich zu sein!


Kommentare:

  1. Muskat und Butter passen auch ganz toll zu Rosenkohl, ich liiiebe es, wie es meine Oma immer gemacht hat! Deine Version klingt auch sehr lecker!
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Mmh, so mag ich den Rosenkohl auch.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ramona,
    so einfach & so geschmackvoll, ich hab's nachgemacht & bin begeistert: http://2herde.com/2014/01/statt-mensa-dienstag-mal-ganz-gesund-ofen-geroesteter-rosenkohl-nach-frl-moonstruck/

    <3-liche Grüße,
    Kristina

    AntwortenLöschen
  4. In den gerösteten Rosenkohl haben wir uns auch fast verliebt ;-). Gestern haben wir dein Rezept zum Mittag ausprobiert. Zusammen mit selbst gemachten Kartoffelspalten, Avocado-Dip und einem großen gemischten Salat war es eine köstliche Mahlzeit :-). Vielen Dank fürs Rezept! Wird es bestimmt öfters geben.

    Liebe Grüße
    Melanie und Sönke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, euch beiden, für die Rückmeldung. Darüber freue ich mich natürlich sehr! :)
      Viele Grüße,
      Ramona

      Löschen